Was ein Wochenende am Sachsenring SB2018

Doreen_Müller-Uhlig_1

Foto bei Doreen Müller-Uhlig NO USE WITHOUT PRIOR CONTACT. Gewerbliche Nutzung und anderweitige Weiterverbreitung nur mit Genehmigung gestattet. Anfragen bei: Mail: dmmotorsportsmedia@gmail.com

Aus der Sicht von Beifahrer Jens Lehnertz.
Beim Regen Chaos am Freitag und Samstag sind wir zum Rennen hin auf ein falsches „Setup“ gegangen.

Doreen_Müller-Uhlig_1

Foto bei Doreen Müller-Uhlig Gewerbliche NO USE WITHOUT PRIOR CONTACT. Nutzung und anderweitige Weiterverbreitung nur mit Genehmigung gestattet. Anfragen bei: Mail: dmmotorsportsmedia@gmail.com

Ende des Liedes war ein enttäuschender 13. Platz der viele Fragen aufgeworfen hat.

In einer starken Teamleistung haben wir noch am Samstagabend alles hinterfragt neu vermessen und eingestellt.
Zum Goldrace heute war es trocken und ohne ein Meter im trockenen gefahren zu sein sind alle Teams „ins kalte Wasser“ gesprungen.

Mark_Walters_7929216_1

Foto bei Mark Walters

Wir können mit dem Ergebnis zufrieden sein, P9 und nur 3,5 sec langsamer als die WM Spitze. Konstant schnellere Rundenzeiten und die Zeiten des angestrebten Mittelfeld konnten wir mitgehen.

Friedemann_Dommenz_IMG_3329_1

Foto bei Friedemann Dommenz

Wir sind am Weg zum nächsten WM-Lauf am Panonia Ring.

 

Advertisements