Sidecar Trophy Lausitzring SB2011

Kurzbericht vom Lausitzring an alle Freunde, Interessenten und Gönner des Sidecarsportes beim freien Training am Freitag, das von Dauerregen überschattet war folgte eine Vielzahl von Quersteher und Dreher (lernen, lernen, lernen, …).

Heute Samstag (zum Glück trockenes Wetter) konnten wir auf Anhieb wieder an die Leistung, wie vor drei Wochen in Schleiz, anschließen und konnten Runde für Runde den  Speed erhöhen, was uns auf den 4 Startplatz der F2 Wertung brachte. Die Voraussetzungen für den morgigen Renntag sind somit bestens gelegt.

Max, unser treuer Mechaniker, der morgen Sonntag Geburtstag hat wünscht sich vom Team einen Podestplatz.

Bitte alle Daumen halten!!!

Schöne Grüße aus Lausitz.

 

Advertisements