Rückversetzung auf Platz 2 PB2012

 Rückversetzung auf Platz zwei nach einem Frühstart

(Foto: privat)

BEZIRK. Das Sidecar-Duo Peter Kimeswenger und Markus Billich (l.) sicherte sich auf der deutschen Dahlemer-Binz-Strecke den zweiten Gesamtrang. Im ersten Rennen reichte es nur für Platz fünf in der F2-Wertung. Bei einsetzendem Regen im zweiten Rennen demonstrierte Pilot Peter Kimeswenger einmal mehr seine Stärke auf regennasser Piste. Die Attnanger setzten sich schnell an die Spitze, die sie bis zum Schluss verteidigten. Leider wurden das Duo aufgrund eines Frühstarts auf Rang zwei zurückversetzt.

Quelle: BezirksRundschau vom 04.07.2012
Advertisements