Endlich wieder Rennstrecke

Am Mittwochmittag machte sich das Sidecar Racing Team #11 wieder aus allen Himmelsrichtungen auf den Weg nach Oschersleben. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei der IGG bedanken, für die super Organisation der Veranstaltung.

Am Mittwochabend trafen wir dann alle in Oschersleben ein, direkt machten wir uns daran die Box zu beziehen und alles aufzubauen. Wie nicht anders zu erwarten stand unser Gespann dank Mechaniker Uwe perfekt vorbereitet da.

Donnerstag begann für uns um 9:00 Uhr mit dem ersten 30 Minuten Turn. Dort hieß es erstmal langsam angehen denn über den Winter hat sich einiges getan, Peter und Kevin waren das erste Mal zusammen unterwegs, der Motor war neu und nach 7 Monaten Pause alles noch etwas eingerostet.

Schon nach ein paar Runden harmonierte aber die Paarung aus Technik und neuer Fahrer-Beifahrerkombination. Somit nutzen wir die Zeit u

m die Strecke kennenzulernen.

Leider holte uns dann zum Mittag im zweiten Turn der Fehlerteufel etwas ein. Nach einiger Zeit und zwei neuen Benzinpumpen hatten wir das Problem im Griff und wir konnten erstmals ein paar schnellere Runden fahren. Nach dem sechsten und letzten Turn konnten wir schon beim Einfahren in die Box erkennen das unser Mechaniker Uwe äußerst zufrieden war, denn er lächelte wie ein Kind an Weihnachten. Nach einer kurzen Besprechung war klar, wir waren auf alten Reifen schneller als letztes Jahr in der WM mit neuen Reifen, obwohl wir in unserer schnellsten Runde sogar abgewunken wurden. Sichtlich zufrieden ließen wir den Abend beim Auswerten der Onboards ausklingen.

OnBoard with SRT#11. One Lap in Oschersleben

SRT 11 in Oschersleben. One Lap OnBoard with co-pilot Kevin Kölsch!

Am Freitag testeten wir fleißig weiter, dabei konzentrierten wir uns hauptsächlich auf neue Linien und Peters Sitzposition. Schnell bemerkten wir einige Dinge welche verändert und optimiert werden mussten. Diese wird Uwe nun in der Heimischer Werkstatt umsetzten.

Abschließend können wir nur sagen, der Test war ein voller Erfolg und wir sehen noch viel Potenzial für die kommenden Rennen.

Wenn ihr noch Mehr sehen wollt, dann schaut doch mal auf unserem neuen YouTube Kanal vorbei,

dort werden wir euch ab sofort mit exklusivem Bildmaterial versorgen. Somit seid Ihr mittendrin statt nur dabei.

Back on Track! Oschersleben Test Aftermovie. 

Sidecar Racing Team 11

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch nochmal allen Sponsoren und Gönnern, ohne euch wäre es für uns nicht möglich diesen tollen Sport in dieser Form zu betreiben.

Bis Dahin und bleibt auf dem laufendem Euer SRT #11 

Foto von SRT#11
Dieser Beitrag wurde unter Rennberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.