Endlich WM Punkte eingefahren!!!

Am Wochenende fuhren wir auf der Traditionsrennstrecke in Oschersleben die nächsten 2 WM Rennen.

Wie im letzten Bericht bereits mitgeteilt, hatten wir die Woche davor in Schleiz einen sehr positiven
Funktionstest unseres Fahrzeuges, aber auch unserer neuen Teamstruktur.

So hofften wir, dass es nun auch so weitergehen wird.

Bereits in den ersten Törns konnten wir annähernd die Qualizeit des letzten Jahres erreichen.
Doch dann wurde es sehr schwierig schneller zu werden.

Nach Auslesen der gesamten Daten wurde auch schnell klar, dass ein Teil auch auf die Linienwahl
und Bremspunkte zurückzuführen ist, vielleicht auch noch eine kleine Hemmschwelle
durch den Umbau der Schaltung und Bremse.

Im Sprintrennen wurden wir dann nach 11 Runden auf Platz 12 abgewunken.
Positiv ein sehr guter Start, ein problemlos laufendes Motorrad und endlich wieder WM Punkte.

Mit bei uns in der Box war das Team „Hannafin Racing“, betreut durch Steve Abbott (Weltmeister 2002),
der uns auch den einen oder anderen wertvollen Tipp gegeben hat. Auf diesem Weg ein großes Dankeschön!!!

So konnten wir wichtige Erkenntnisse umsetzen, die Elektronik perfekt anpassen
und für das Hauptrennen gut vorbereitet an den Start gehen.

Hier konnten wir bereits deutlich schneller fahren und Platz 9 erreichen.

Das gesamte Team hat das Wochenende als positive gesehen und wir gehen Top motiviert
nächstes Wochenende in Schleiz an den Start zum nächsten IDM Lauf.

Hier einen herzlichen Dank an das gesamte Team für den tollen Zusammenhalt,
der die Mannschaft wieder in ein „Super Team“ zusammen geführt hat!!!

Einen Großen Dank auch an unsere Sponsoren und Unterstützer für das Vertrauen und die Treue!

D A N K E ! ! !

Euer Sidecar Racing Team #11

Dieser Beitrag wurde unter Rennberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.