IDM Lauf in Zolder!

Ich finde kaum die richtigen Worte…..

… aber es ist wieder mal alles wie verteufelt gelaufen.

In den Trainings- und Qualiläufen teilweise starken Ölverlust, der zur vorzeitigen Beendigung führte und nur für Startplatz 20 reichte.

Im Rennen 1 waren wir relative schnell auf Platz 13 gesamt vor gefahren – dann der große Schreck – Bremse plötzlich kaum noch Wirkung (Überhitzung)

JF6A4587_1

Foto bei Sascha Biele-Pixxx

Alles klar war die Devise – im Rennen 2 wird es besser. Es ist uns ein sehr guter Start gelungen und wir waren wieder gut dabei.

JF6A9449_1

Foto bei Sascha Biele-Pixxx

In der Schikane dann ein Überschlag eines Kontrahenten. Bei der sofortigen Gelb- und anschließenden Rotphase fuhr uns ein anderes Gespann in das Seitenwagenrad.

JF6A9596_1

Foto bei Sascha Biele-Pixxx

Der Schaden ist so erheblich das nicht nur das Rennen vorbei war, sondern auch der WM Start am kommenden Wochenende am Pannonia – Ring ausfallen wird.

Wir werden Euch natürlich über die laufenden Reparaturarbeiten am Laufenden halten und hoffen ehest wieder dabei sein zu können.

Mit besten Grüßen
Euer Sidecar Racing Team #11

Dieser Beitrag wurde unter Rennberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.